Motorrad-Frühling 2020?

Ich fahre Motorrad, weil ich den Ausnahmezustand liebe. Er zwingt mich, besser zu werden und Grenzen zu überwinden. Doch der aktuelle Ausnahmezustand, wie wir ihn durch Corona erleben, ist eine besondere Herausforderung für mich. Als Fotografin bin ich auf Europas Motorrad-Festivals und Rennveranstaltungen unterwegs, doch momentan sieht es so aus, als könnte in diesem Jahr nichts von alldem stattfinden, und wenn dann nur unter Auflagen die dem Spaß doch einen großen Dämpfer verpassen dürften. Und ich bin nicht die einzige, deren Existenz durch das Virus bedroht ist. Doch das Chaos birgt immer auch die Chance für Neues, für Großes und diese Chance nutzen wir mit #Wewanttobreakfree. 

 

Und eins ist sicher: Die Leidenschaft für das Motorradfahren kann uns kein Virus dieser Welt nehmen!

 

 

 


#wewanttobreakfree

Alleine sind wir stark, zusammen sind wir unschlagbar! Das gilt ganz besonders in einer Situation wie wir sie aktuell erleben. Corona hat auch uns Motorradfahrer kalt erwischt. Nicht nur mussten wir bei Bilderbuchwetter unsere Maschinen in der dunklen Garage stehen lassen. Viele von uns sind auch beruflich schwer getroffen und bangen nun um ihre Existenz. Doch wir lassen uns nicht unterkriegen! Unter dem Hashtag #wewanttobreakfree haben wir, ein bunt gemischtes Team aus allen Bereichen der Motorradwelt beschlossen, der Krise die Stirn zu bieten!


Wir sind kleine und große Namen, wir sind Blogger*innen, Social Media Spezialist*innen, Firmen, Werkstätten, Fahrschulen. Wir beraten, trainieren, designen, verkaufen und organisieren – aber vor allem sind wir Enthusiasten, die das Motorradjahr 2020 nicht aufgeben. Du willst dabei sein? Dann starte jetzt mit uns in den Motorrad-Frühling 2020!

 


Fotografie | Lifestyle | Motorradkultur


 

Motorrad Fotografie im Großraum Augsburg, München, Allgäu. 

Classics, Custom Bikes, Bobber, Scrambler & Caferacer welcome!